Volksgemeinschaft

Das große „Wir“ an der Wirtschaftsfront

 

Frau Petry von der AFD ist die deutsche Gesellschaft nicht einheitlich und geschlossen genug, weshalb sie den Begriff „völkisch“ gern „positiv besetzen“ will. Viele Linke beanstanden dagegen, dass diese Gesellschaft längst wie eine „Volksgemeinschaft“ unseligen Angedenkens funktioniert. Eine Übertreibung? (mehr …)

Advertisements